Montag, 15. Dezember 2014

Wissen

Brauchst du mehr Wissen?
Werden mehr Informationen, schnellere Computer oder weitere wissenschaftliche und intellektuelle Analysen die Welt retten?
Oder 
ist es Weisheit, 
die die Menschheit in dieser Zeit am dringendsten braucht?
Aber was ist Weisheit und wo ist sie zu finden?
Weisheit stellt sich mit der Fähigkeit ein, still zu sein.
Schaue und höre einfach.
Mehr ist nicht nötig.
Still zu sein, zu schauen und zu hören aktiviert die intuitive Intelligenz in dir.
Lass dich in Wort und Tat von Stille leiten.
Eckhart Tolle

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Geliebter Mann

Geliebter Mann

Wenn du jetzt reif, stark und schwach bist,
erwachsen und kindisch sein kannst,
in der Lage bist, in deine Schatten einzutauchen
und in deiner Kraft und Schönheit wieder aufzutauchen,
authentisch, mutig und still sein kannst,

dann ....
bist du bereit und fähig,
mich auszuhalten,
mich zu lieben,
meinen Schmerz zu tragen,
meine Verletzlichkeit zu beschützen und zu achten,
mich zu umsorgen,
mein Herz zu streicheln,
mich behutsam in deiner Seele zu halten.

dann....
begegne ich dir in Freude,
um gemeinsam mit dir das Leben zu feiern und unsere Herzen zu vereinen,

dann.....
werde ich dir alles von mir offenbaren,
dir alle Geheimnisse anvertrauen und dir in einem Moment so nah kommen,
dass dir der Atem stockt,
um im nächsten Moment mich von deinem Sein zu lösen und in meinem zu baden.

Dienstag, 12. November 2013

Beziehungen

"Beziehungen sind die wichtigsten Erfahrungen unseres Lebens.
Ohne sie sind wir nichts.
Buchstäblich.
Und das ist so, weil wir in Abwesenheit von allem anderen nicht sind.
Tatsächlich stehen wir wirklich immer in Beziehung zu allem und jedem.
Wir haben eine Beziehung mit uns selbst, mit unserer Umwelt, mit unserer Familie, mit unserer Arbeit, wir haben eine Beziehung miteinander.
Tatsache ist, das wir alles, was wir über uns selbst wissen und erfahren, im Kontext unserer Beziehungen verstehen.
Aus diesem Grunde sind Beziehungen etwas Heiliges. Alle Beziehungen.
Und irgendwo in unserem Herzen und unserer Seele wissen wir das auch.
Deshalb sehnen wir uns so nach Beziehungen – nach bedeutungsvollen Beziehungen.......
.....Im wesentlichen sagt Gott in 'Gespräche mit Gott', dass die meisten von uns aus den falschen Gründen eine Beziehung eingehen, aus Gründen, die nichts mit dem umfassenden Sinn und Zweck unseres Lebens zu tun haben."
Neale Donald Walsch

Bewegendes

Das Gasthaus

Dieses „Mensch-sein“ ist wie ein Gasthaus:
Jeden Morgen ein neuer Gast:
Freude, Depression, Gemeinheit.
Mancher momentaner Zustand kommt als unerwarteter Gast.
Heiße alle willkommen und unterhalte dich mit ihnen.
Selbst, wenn sie ganz viel Trauriges mitbringen,
durch dein Haus fegen und alles zerstören, deine Möbel entfernen..
Behandle jeden Gast ehrenvoll.
Es kann möglich sein, dass genau dieser Gast dir zu unerwartetem Entzücken verhilft.
Der dunkle Gedanke, die Scham, die Boshaftigkeit...
Treffe sie alle am Eingang, lache ihnen zu und lade sie ein, einzutreten.
Sei dankbar für jeden Gast, der kommt, denn jeder ist ein Führer aus dem Jenseits...

...alles, was du erfährst, ist der perfekte Ort, die perfekte Zeit, es ist dein Millimeter auf deiner Reise...

(Jelaladdin Rumi)